Aktuelle Informationen

Liebe Eltern, liebe Schüler,

das Bildungsministerium hat eine Umfrage unter Kindern und Jugendlichen in Auftrag gegeben mit dem Ziel, in Erfahrung zu bringen, was die Jugend will. Die Teilnahme ist freiwillig und völlig anonym. Es ist wichtig, dass es eine hohe Beteiligung gibt. Im unteren Teil gibt es eine Datei zum herunterladen. Wer an der Befragung teilnehmen möchte, bringt bitte die Einverständniserklärung mit in die Schule und erhält von uns den Zugangscode zur Anmeldung.

Liebe Mitglieder des Schulfördervereins,

die Mitgliederversammlung am 06.12.2021 muss leider ausfallen. Es ergeht zu einem späteren Zeitpunkt eine neue Einladung. Wir bitten um Verständnis.

Liebe Eltern,

die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) bietet einen kostenfreien Online-Elternabend an, um Eltern zum Themenfeld "Desinformation im Internet" zu informieren, ihnen über die Akteure und Strategien von Desinformation eine Orientierung zu geben und ihnen konkrete Hilfestellungen für den Erziehungsalltag zu geben. Im unteren Teil befindet sich zur Onlineveranstaltung eine pdf-Datei.

Wir bitten darum, uns unverzüglich davon zu unterrichten, wenn Schüler in Quarantäne geschickt werden müssen oder an Corona erkrankt sind.

Folgende Maßnahmen der Warnstufe 3 gelten:

 Alle Schülerinnen und Schüler, die nicht nach § 43 ThürSARS-CoV-2-KiJuSSp-VO von der Teilnahme am verbindlichen Testregime befreit sind, müssen angebotene Selbsttests auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 unter Beaufsichtigung durch schulisches Personal durchführen.


Die an der Schule tätigen Lehrkräfte und alle an der Schule tätigen Personen mit Kontakt zu anderen Beteiligten müssen sich mittels eines Schnelltests  auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2  testen.


Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bzw. einer qualifizierten Gesichtsmaske nach den Vorgaben des § 6 ThürSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO gilt für Schülerinnen und Schüler sowie das Personal im Schulgebäude und auch während des Unterrichts.


Einrichtungsfremde Personen erhalten nur unter Verwendung einer qualifizierten Gesichtsmaske nach den Vorgaben des § 6 ThürSARS-CoV-2-IfS-MaßnVO und nach Vorlage eines Nachweises über die Testung, Genesung oder vollständige Impfung Zutritt zum Schulgebäude.


Es gelten die Befreiungsmöglichkeiten vom Präsenzunterricht für Schülerinnen und Schüler mit Risikomerkmalen für einen schweren Krankheitsverlauf, sowie für lediglich erstgeimpfte Schülerinnen und Schüler nach Vorlage eines ärztlichen Attestes . Die Befreiung muss bei der Schulleitung beantragt werden.


Es gelten die Betretungsverbote für Personen mit Symptomen einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Regel gilt über alle Basis- und Warnstufen seit Schuljahresbeginn).

Der genaue Wortlaut der Regelungen kann auf der Webseite  des TMBJS nachgelesen werden.

 

Mit freundlichem Gruß

M. Passoth und B. Bauer

______________________________________________________________________

Eine Übersicht zu den vorgesehenen Maßnahmen zum Schutz vor Covid-19 befindet sich auf dieser Seite unten._____________________________________________________________________

Anmeldung zum Schulessen

Unsere Schule wird ab dem 6.9.2021 von der Diakonie Apolda mit Schulessen beliefert.
Die Anmeldemodalitäten sind auf der unten angehängten pdf-Datei "FAQ Diakoniewerk Apolda" ersichtlich. Eine Bearbeitungszeit von etwa einer Woche sollte eingeplant werden.
Der Preis für ein Mittagessen beträgt 3,35 €.

 

Bitte verfolgen Sie die Nachrichten und die Informationen auf unserer Homepage.